Ausbildung

Wir bieten Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung aktive Unterstützung während der Ausbildung an.

Ausbildungen können im Züriwerk oder im 1. Arbeitsmarkt starten.

Durch unser Netzwerk mit mehr als
90 Firmen, stehen über 25 Berufs-
richtungen
im 1. Arbeitsmarkt zur Auswahl.

Unsere Coaches begleiten die Lernenden und beraten den Betrieb für eine erfolgreiche Ausbildung.

Wir handeln nach dem Konzept von „Supported Employment“

Laden Sie sich unsere Präsentation hier herunter

??????????????

1A Philosophiebilder Werkstatt

 

 

 

 

Weiter

Wir bieten folgende Ausbildungs-Stufen im Züriwerk oder im 1. Arbeitsmarkt mit Coaching an:

  • PrA
    Die Praktische Ausbildung
  • Vorlehre
    Das „Trainingslager zur EBA“
  • EBA
    Das Eidgenössische Berufsattest
  • EFZ
    Das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis
Zurück

PrA – Die Praktische Ausbildung

  • Ausbildungsmodell für Jugendliche, die sich noch nicht für eidgenössische Ausbildungen qualifizieren können.
  • fördert die individuellen Ressourcen der Lernenden. Stellt den praktischen Bereich in den Mittelpunkt.
  • Dauer 2 Jahre. Pro Woche 4 Praxistage im Betrieb + 1 Tag in einer PrA Berufsschule.
  • Abschluss: Qualifikationsverfahren mit PrA-Kompetenznachweis und Ausbildungszeugnis.

Vorlehre – Das „Trainingslager zur EBA“

  • Ausbildungsmodell für Jugendliche, die nur knapp unterhalb der EBA Stufe stehen.
  • Dauer: 1 Jahr. Pro Woche 3½ – 4 Praxistage im Betrieb  und 1 – 1½  Tage in der Berufsschule.
  • Chance sich an die Anforderungen der Arbeitswelt anzugewöhnen
  • „Trainingslager“ für EBA Lehre und um kleinere schulische Lücken zu schliessen.
Weiter

EBA – Das Eidgenössische Berufsattest

  • 2-jährige Ausbildung auf eidgenössischem Bildungsniveau.
  • vermittelt dem Lernenden Qualifikationen zur Ausübung eines bestimmten Berufes in einer Assistenzfunktion.
Zurück

EFZ – Das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis

  • 3- oder 4-jährige Ausbildung auf eidgenössischem Bildungsniveau.
  • eignet sich auch für Lernende, welche im Anschluss an eine EBA Ausbildung ihr Potenzial noch nicht ausgeschöpft haben.

Kontakt:
Markus Wunderli
Leiter Lehrbetriebsverbund
044 542 31 21

Ausbildung Weiterbildung